Yogawochenende im Süden Berlins

1. Termin: Freitag, 16.07. bis Sonntag, 18.07.2021
2. Termin: Freitag, 03.09. bis Sonntag, 05.09.2021

Lust auf eine kurze Auszeit ganz in der Nähe? Dann komm mit in unser 2000 m² Waldgrundstück im Süden Berlins. Dich erwarten spannende Begegnungen mit Menschen aus Berlin und Umgebung. Einfach mal abschalten, Kraft tanken, sich auf wesentliche Dinge konzentrieren, frei von den Beschränkungen des Alltags. Wir praktizieren Yoga mit Abstand und vernünftigen Hygienemaßnahmen. Die frische Luft und Natur gibt uns die Sicherheit wirklich frei zu sein. Hängematten zum chillen, Federballnetz, Paddelboot, Kräutergarten, Lagerfeuer, Instrumente, Akrobatik, Badestelle 10 min dem Fahrrad. Erfahren und Austausch wie gemeinschaftliches Leben weitergehen kann, trotz Einschränkungen. Komm mit in den Garten der Lebensfreude.

Yoga

Das Yoga-Wochenende bietet allen Menschen, egal ob Anfänger*in oder schon länger Praktizierende, die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und eine Auszeit zu nehmen. Durch verschiedene Atem- und Körperübungen wollen wir die Körperwahrnehmung verbessern und Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Bewegungsfreude fördern. Abgerundet werden die Yogaeinheiten durch verschiedene Entspannungstechniken. Ziel ist es für dich wirksame Übungen und Techniken zu erfahren und dich für eigene Praxis zu befähigen. Die Yogaeinheiten werden am Freitagabend, Samstagvormittag und -nachmittags sowie Sonntagvormittag und -nachmittag stattfinden. Dazwischen gibt es längere Pausen für alle zum Essen und Ausruhen.

Yogamatte bitte mitbringen! Wenn nicht vorhanden, kann sie auch bei uns geliehen werden.

Verpflegung

Wir versorgen uns selbst unter Berücksichtigung unserer Hygienemaßnahmen. Wir bereiten gemeinsam das Essen zu und ernähren uns vegetarisch. Eine hohe Qualität und gesunde Auswahl der Nahrungsmittel ist uns wichtig. Natürlich kaufen wir alles ein was gebraucht wird und koordinieren das Ganze:-)

Unterkunft

Übernachtung im eigenen Zelt (Zelte können auf Nachfragen für 10 € Abnutzungsbeitrag gestellt werden, nur solange vorrätig). Bitte Isomatte und Schlafsack selbst mitbringen! (Oder ihr übernachtet auf eurer Yogamatte)

Kosten

Die Kosten für ein Wochenende sind abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden. Also, bring gerne eine(n) Freund(in) mit und bezahlt beide weniger😊

  • Bei 5-6 Teilnehmenden betragen die Kosten für Unterkunft, Vollverpflegung und Yogakurs insgesamt 319,00 € pro Person.
  • Bei 7-8 Teilnehmenden beträgt der Preis gesamt 279,00 € und bei
  • 9-10 Teilnehmenden dann nur noch 239,00 €.
  • 11-12 Teilnehmenden dann nur noch 199 €

Zudem besteht die Möglichkeit die Yogaeinheiten bei deiner Krankenkasse teilweise erstatten zu lassen, da das Wochenende als Präventionsangebot anerkannt ist.
Nach der Teilnahme an mind. 80% der Yogastunden erhältst du am Ende des Wochenendes eine Teilnahmebescheinigung zum Einreichen bei der Krankenkasse und Rückerstattung von 60-80 % der Yoga-Kursgebühren. je nach Krankenkasse. Die Yoga-Kursgebühren betragen 150,00 € für 9 Yoga-Einheiten á 60 Minuten.

Hinweise

  • Bei Regen oder einer zu geringen Teilnehmerzahlt behalten wir uns vor das Camp auch kurzfristig abzusagen.
  • Bitte Lebensmittelunverträglichkeiten, Ernähungsbesonderheiten und andere wichtige Punkte uns rechtzeitig mitteilen.
  • Falls das Camp kurzfristig (<1.Wo) von uns Corona bedingt abgesagt werden muss, erhaltet ihr den vollen Teilnahmebeitrag zurückerstattet. Falls ihr das Camp kurzfristig (<1.Wo.) Corona bedingt absagen müsst, ist ein ärztlicher Nachweis erforderlich, um den vollen Beitrag zurückerstattet zu bekommen. Ansonsten gelten unser AGB’s. 

Infos zum Veranstaltungsort und Wegbeschreibung

Veranstaltungsort: 2000qm Waldgrundstück am Müggelsreekanal mit Badestelle und Kanuangebot

Anreise: jeweils Freitags ab 16 Uhr, Start Yogaprogramm 17 Uhr
Abreise: jeweils Sonntags bis 18 Uhr, nach der letzten Yogaeinheit

  • Mit Bahn: RE1/S3 nach Erkner und von dort mit Bus 161 nach Eichstr./Waldstr. Von dort sind es 15 Min. zu Fuß
  • Besser mit Fahrrad: S-Bahn Wilhelmshagen aussteigen und 10 Min. mit dem Rad.
  • Mit Auto: An der Triglawstr. parken und über die Fußgängerbrücke ca. 5 Min. laufen

am Müggelspreekanal in der Nähe von Erkner

Teilnehmen

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen. Willkommen, sind alle, unabhängig von Alter, Geschlecht und Yogaerfahrung. Die wichtigste Voraussetzung ist Offenheit und Freude.

Wenn du gerne teilnehmen möchtest oder weitere Informationen möchtest, dann schreibe doch gerne eine Mail an mail[at]sandro-schott.de oder ruf uns an unter 0160 9520 2665.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf dich:-)

Herzliche Grüße
Jacob und Sandro



Hygienekonzept

Liebe Teilnehmer*innen, die Gesundheit aller Menschen bei den Yogawochenenden liegt uns sehr am Herzen. Wir wollen durch einen aufmerksamen Umgang miteinander und der Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen dafür sorgen, dass sich alle anwesenden Menschen gemeinsam wohlfühlen. Dafür habe wir ein paar Punkte in einem Hygienekonzept definiert, die uns den Umgang miteinander erleichtern soll.

Da alle Aktivitäten unter freien Himmel stattfinden ist stehts für ausreichend Belüftung gesorgt. Wir legen allen anwesenden Menschen ans Herz, den 1,5 m Mindestabstand zu anderen immer einzuhalten und werden auch von unserer Seite dafür sorgen, dass dies immer möglich ist. Unser Garten hat mit 2000 qm genug Raum, um dies auch umzusetzen. Wir haben auch ausreichend Equipment vor Ort, um beispielsweise auch beim Essen den Abstand sicherzustellen.

Zu Beginn der Camps werden wir mit alle Teilnehmenden kostenlos einen Schnelltest durchführen. Das schützt nicht zu 100 % vor Infektionen, erhöht aber die Sicherheit und schafft eine entspannte Atmosphäre. 

Sanitär und Verpflegung

  • Für die Außenküche, den Sanitären Außenanlagen und der Außentoilette werden wir einen öffentlichen Reinigungsplan aushängen und diese mehrmals täglich reinigen. Die Reinigungs- und Desinfektionsmittel stehen an allen Anlagen ständig zur Verfügung.
  • Beim Kochen oder Aktivitäten, bei denen der Mindestabstand unterschritten werden könnte, besteht Maskenpflicht. Geschirr und Besteck darf nur einmal verwendet werden und wird danach gereinigt. Die Bedienung am Platz erfolgt durch uns.
  • Jeder Teilnehmende wird gebeten, eine eigene Trinkflasche mitzubringen.

Yoga

  • Die Yogamatten werden im Sicherheitsabstand von 1,5 m ausgelegt.
  • Jede(r) Teilnehmer*in bringt eine eigene Matte oder Hilfsmittel (Gurte, Blöcke, Decken etc.) mit
  • Es werden lediglich verbale Korrekturen, keine Hands-On-Adjusts durch die Kursleiter*innen vorgenommen.

Bleib auf dem Laufenden und aboniere meinen max. einmal monatlich erscheinenden Yoga-Newsletter.