offene Yogastunden

Mach mit! Die Yogastunden sind offene Stunden, bei denen du Live im Fincan (nur mit Anmeldung) oder Online über die Software Zoom teilnehmen kannst.

Hatha Yoga mit Sandro
Montags, 19:00 – 20:00 Uhr, im Fincan, Altenbraker Str. 26, 12051 Berlin
Online-Teilnahme über: https://us02web.zoom.us/j/89816145624?pwd=ZFcxNHV6ZFpOZGc4VjA2K283emR6Zz09
(Passwort: Fincan)


Teilnahme Online: Online kannst du dich ganz spontan über den Link oben dazuschalten.

Beim ersten Mal musst den Zoom-Launcher herunterladen und installieren. Die Übertragung funktioniert auf allen Apple, Android oder Windows-Geräten. Am besten ein Gerät mit Kamera, damit ich dich auch sehen kann. Es geht aber auch ohne.


Teilnahme Live: Wegen Corona dürfen zur Einhaltung des Sicherheitsabstandes maximal 5 Schüler*innen die Klassen besuchen. Du musst also vorher einen Platz reservieren. Entweder

Es gibt auch einige Corona-Regeln zu beachten:

  • Bitte bringe deine eigene Matte mit.
  • Bitte komme schon in deinen Yogaklamotten.
  • Bitte bringe dein eigenes Getränk mit.
  • Bitte halte den Abstand zu anderen Schüler/innen.
  • Bitte nutze das bereitgestellte Desinfektionsmittel.
  • Bitte trage beim Kommen und Gehen einen Mundschutz.
  • Falls du irgendwelche Erkältungssymptome haben solltest, bleibe bitte zu Hause.

Das ausführliche Hygienkonzept des Fincan fidnest du unter: https://www.fincan.eu/hygienekonzept


Die Teilnahme an der Yogastunde ist auf Spendenbasis 8-15€ (nach Ermessen). Du kannst mir den Betrag für die Online-Stunde über PayPal senden (PayPal.me/SandroSchott) oder mit Angabe des Kurses auf mein Konto (IBAN: DE02783600000000080780) überweisen. Vor Ort kannst du natürlich direkt bezahlen oder die 10er-Karte nutzen.

Ich freue mich auf dich:-)

Herzliche Grüße
Sandro


Mal etwas ruhiger, mal etwas schweißtreibender, mal dynamischer oder mal entspannender – immer mit dem Ziel die Selbstwahrnehmung zu verbessern biete ich seit 2011 offene Yogastunden an. Mit wechselnden Schwerpunkten und immer auf der Suche nach neuen Übungen und Asana-Varianten.
Dabei steht immer das Ziel im Mittelpunkt, den Geist zur Ruhe zu bringen und durch bewusste Bewegungen den Körper zu kräftigen, Wirbelsäule und Gelenke zu flexibilisieren sowie Rückenproblemen vorzubeugen.
Abgerundet wird jede Yogastunde durch Atemübungen sowie Anfangs- und Endentspannung.


JedeR kann Yoga praktizieren. Yoga ist kein Sport! Es geht nicht darum wie sehr du dich verbiegen kannst – es geht um Achtsamkeit, Beobachtung und Wahrnehmung durch dich selbst. Nimm deine Grenzen an und akzeptiere sie! Sie werden sich nach und nach verändern und mit dir entwickeln.


Bleib auf dem Laufenden und aboniere meinen max. einmal monatlich erscheinenden Yoga-Newsletter.